Mittwoch, 10. Juni 2015

[Review] Garnier AMU-Entferner 2in1 Waterproof

Mit Augen Make Up Entfernern hatte ich bisher nur Probleme, da sie meine Mascara nie vollständig weg bekommen haben. Umso mehr habe ich mich in meinem Begrüßungspaket der Garnier Blogger Academy über den neuen Garnier Augen Make Up Entferner gefreut.

Produkt:
Die 125ml Flasche, die man für 3,25€ bei dm bekommt, kommt in einer schicken Form und durch die lila/durchsichtige Farbkombination mal in einer anderen Variante, als immer in der gleichen blau/durchsichtigen Kombination.
Durch die Öffnung kommt genau richtig viel Produkt auf das Wattepad.

Problem:
Ich habe von Natur aus schon relativ dunkle, lange und vor allem gebogene Wimpern, weswegen ich nie auf eine Wimpernzange zurückgreifen muss. Aber ich denke auch, dass das das Problem ist, weshalb die Mascara bei mir so schlecht zu entfernen geht. Ich mag nicht 5 Minuten pro Auge "rubbeln", damit es halbwegs weg ist. Deshalb habe ich nun schon vor ca. zwei Jahren das bebe young care Waschgel & AMU-Entferner für mich entdeckt, der aufgrund der nassen Anwendung innerhalb von nicht mal einer Minute alles entfernt.

Und wie ist das Ergebnis beim Garnier Entferner?
Ich lege das Wattepad wirklich nur auf mein geschlossenes Auge, lasse das dann eine halbe Minute "wirken" und ziehe es dann weg.
Wenn ich das Wattepad vollständig damit tränke, bekomme ich zwar ohne großartiges "rubbeln" fast alles weg, dafür läuft aber auch ganz automatisch etwas Öl in die Augen, weswegen ich kurz danach verschwommen sehe. Sobald ich aber zu wenig Produkt auf dem Wattepad habe, sehe ich zwar nicht verschwommen, habe dafür aber nicht die ganze Mascara runter geholt.
Aber das ist wirklich nur MEIN persönliches Ergebnis. Ich bin mir sicher, dass es bei den meisten unter euch super klappen wird und das ihr sehr zufrieden seid. Für mich ist es bisher auf jeden Fall die beste Alternative zu meinem bebe young care Waschgel & AMU-Entferner gewesen.
Habt ihr diesen Entferner auch schon getestet? Oder was benutzt ihr für einen AMU-Entferner?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen