Freitag, 30. Januar 2015

Gewinnspiel - 4 Jahre "Lile-say-yes"

Am 21.01.2011 fing alles an und jetzt ist mein Blog schon ganze 4 Jahre alt. Ich bin immer noch mit Leidenschaft dabei und auch wenn ich mal Phasen habe, in denen ich mich gerade so dazu durchgerungen bekomme zwei Artikel für die kommende Woche vorzubloggen, so bin ich derzeit wieder in einer Phase, in der die Ideen nur so aus mir heraussprudeln.
Das Schönste ist dann natürlich immer euer Feedback unter den Artikeln und mit einem Gewinnspiel möchte ich mich heute dafür bedanken. :)

Zu gewinnen gibt es:
  • Treaclemoon "Lovely Mint Story"
  • Catrice Trio Powder Eye Shadow "C01 Bouquet de Fleurs" ("Rock-o-co"-LE) *'
  • Catrice Matt Nail Lacquer "C04 Apricoco" ("Rock-o-co"-LE) *'
  • Catrice Matt Nail Lacquer "C03 Soleil À Solitude" ("Rock-o-co"-LE) *'
  • Catrice Matt Nail Lacquer "C02 Lilas Bleu" ("Rock-o-co"-LE) *'
  • Catrice Matt Lip Colour "C01 Apricoco" ("Rock-o-co"-LE) *
  • essence Blush Brush "01 Dear Valentine" ("Like An Unforgettable Kiss"-LE)
  • Catrice Powder Blush "C01 Floral OrnARTment" ("Viennart"-LE)

Teilnahmebedingungen:
  • Hinterlasst mir einen Kommentar mit eurer E-Mail-Adresse und der Antwort auf die Frage "Was würdet ihr gerne in Zukunft mehr auf meinem Blog lesen?".
  • Wer Leser via GFC oder Bloglovin' ist bzw. meine Facebookseite liked erhält jeweils ein Zusatzlos. (Name(n) dazu in dem Kommentar hinterlassen!) 

Ihr müsst in Deutschland wohnen und reine Gewinnspielblogs sind ausgeschlossen. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt.

Das Gewinnspiel endet am 15.02.2015 um 23:59Uhr.

* PR-Sample
' nur für meinen Vorstellungsartikel geswatcht

Mittwoch, 28. Januar 2015

Mein Gewinn - #einboxing

Vor vier Wochen konnte man auf der Instagramseite von dm Deutschland selbst zusammengestellte "dm Lieblinge" von zehn Personen gewinnen, indem man das Video einfach mit seiner favorisierten Box kommentiert hat. Ich hatte mich für Seldas (@aspexi) Lieblinge entschieden und gewonnen. Ich war ganz happy als ich in meiner Mittagspause die Benachrichtigung gesehen habe.

Nun kam vor zwei Wochen meine Box an und ich bin wirklich froh mich für diesen Inhalt entschieden zu haben.

Enthalten waren:
  • Labello Lip Butter "Vanilla & Macadamia"
  • p2 Volume Gloss Gel Look Polish "010 Little Princess"
  • Manhattan Soft Compact Powder Natural Look "0 Transparent:
  • CD "Glücksgefühl"-Deozerstäuber "Orangenblüten"
  • 3 Gesichtsmasken von Schaebens: "Anti-Pickel", "Thalasso" und "Q10"
Ich habe bereits die "Raspberry" Lip Butter und freue mich deswegen über eine zweite Duftrichtung. Von den p2 Volume Gloss Lacken habe ich zwar erst eine Farbe ("Fresh Sister"), aber ich mag den Lack und wollte mir die anderen Farben deswegen sowieso noch ansehen. Transparente Puder mag ich sehr, Masken möchte ich sowieso mal wieder mehr benutzen und ein neues aluminiumfreies Deo wollte ich mir sowieso zulegen. Nur mag ich die Zerstäuber nicht ganz so sehr, aber ich werde es trotzdem benutzen, denn es riecht ganz erfrischend!
Wie findet ihr diese "#einboxing"-Idee von dm? :)

Sonntag, 25. Januar 2015

[Rezept] Schneemann-Muffins mit Kokos

Vor zwei Wochen hatte ich spontan Lust etwas winterliches zu backen und so habe ich an einem Sonntagvormittag die süßen Schneemann-Muffins "gezaubert", die sowohl etwas für Groß als auch für Klein sind. Und auch wenn draußen kein Schnee liegt und man vielleicht auch kein Freund von Schnee ist - man wird definitiv ein Freund dieser Muffins sein. Sie sehen auch viel komplizierter aus, als sie in Wirklichkeit sind. Gebacken sind sie ratzfatz, nur die Verzierung bedarf etwas mehr Zeit.
Dieses Rezept habe ich zusammen mit drei anderen winter-/weihnachtlichen Rezepten aus einer Illustrierten und ich bin mir sicher, dass ich auch die anderen früher oder später noch ausprobieren werde.
Würden euch diese Muffins auch gefallen bzw. schmecken? :)

Zutaten (für 12 Stück):
125g Zucker
80ml Sonnenblumenöl
250ml Milch
1 Ei
250g Mehl
1 Packung Backpulver, Prise Salz
150g Puderzucker
1-2EL Zitronensaft
Kokosraspeln, Schokotröpfchen, 12 Marzipan-Rübli




Und so geht's:
Zucker, Öl, Milch und Ei verrühren:

Mehl, Backpulver und eine Prise Salz vermischen. Milch-Ei-Mischung kurz unterrühren:

Den Teig auf die Papierförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze) 20-25min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen:

Puderzucker mit Saft verrühren. Die Muffins damit bestreichen. Sofort aus den Schoko-Tröpfchen Augen & Mund der Schneemänner legen und die Kokosraspeln aufstreuen. Mit einem Messer ein kleines Loch in die Mitte der Muffins stechen und die Marzipan-Rübli einstecken. Glasur fest werden lassen:

Und fertig sind die "Schneemänner-Muffins mit Kokos":

Freitag, 23. Januar 2015

Test: Catrice "Rock-o-co" - LE

Wuhu! Ich hatte das erste Mal beim Bloggerverteiler Glück und habe Testprodukte aus einer Limited Edition zugeschickt bekommen. Ich hatte mich für die Catrice "Rock-o-co"-LE beworben, weil ich sie auf den Pressebildern so schön fand. Umso erfreuter war ich, als ich ein kleines Päckchen mit der gesamten (!) LE bis auf den wunderschönen Kabuki in der Post hatte. Ein Produkt war sogar doppelt enthalten und zwar der Lippenstift in der Farbe "C01 Apricoco". Einige der Produkte werde ich auch an euch weiter verlosen, da ich die Produkte ja nur wegen meinem Blog bzw. euch bekommen habe. Da wird dieser doppelte Lippenstift enthalten sein. Mehr dazu aber wenn es soweit ist.

Allgemein:
Die Catrice "Rock-o-co"-LE wird von Anfang Februar bis Mitte März erhältlich sein. Sie ist pastellig und damit sehr frühlingshaft.
"Zeitreise. Vorausschauend, aber nicht futuristisch. Die Designer blicken in dieser Saison bis ins 18. Jahrhundert zurück und entwickeln aus dieser Inspirationsquelle neue Versionen. Eine sehr detaillierte Erinnerungscouture mit Rokoko-Referenzen wie künstlerischen Brokatstoffen, verspielten Rüschen, eleganten Seidenbändern und opulenten Schleifen. Ultra-feminin umgesetzt und dennoch mit einer unausweichlichen Stärke im Hintergrund, die sich durch kräftige, definierte Schnitte ergibt. Auch die Limited Edition „Rock-o-co“ by CATRICE greift die Einflüsse Marie Antoinettes auf und setzt sie in einer pudrigen Beauty Kollektion um."

Design:
Die Stanzungen in Ornamentform, als auch die weiße Lippenstiftverpackung, die ebenfalls ein Ornamentmuster aufweist und die besondere Nagellackverpackung gefällt mir ausgesprochen gut. Da hat sich Catrice wieder viel Mühe gegeben!

Lidschatten:
Die Lidschatten in den Farben "C01 Bouquet de Fleurs" und "C02 Bouquet de Roses" sind seidige Trio-Puder Lidschatten mit dezentem Schimmer. Mich persönlich spricht C02 mehr an, wobei die Pigmentierung leider bei beiden Trios nicht ganz so gut ist. Die helleren Farben sieht man nur schlecht, wobei die dunklen Töne sehr gut pigmentiert sind. Sie sind recht krümelig und haben nur eine geringe bis mittlere Deckkraft. Besonders schlecht ist der helle Farbton der C02-Palette pigmentiert. Die Lidschatten enthalten je 9g und sollen 3,99€ kosten.


Lippen:
Die Lippenstifte in den Farben "C01 Apricoco" und "C02 Madame de Pinkadour" sind beide matt. Sie enthalten jeweils 3,5g und sollen ebenfalls 3,99€ kosten. Auch hier gefällt mir C02 persönlich besser, da ich sehr auf pinke Lippenstifte stehe. Bisher habe ich nie matte Lippenstifte verwendet, da ich immer sehr trockene und spröde Lippen hatte und matte Lippenprodukte diese dann nur noch mehr betonen. Ich habe aber am Abend zuvor ein Lippenpeeling verwendet und am Tag darauf C02 aufgetragen und es sah wirklich schön aus. 

Nagellacke:
Von den Nagellacken wollte ich mir sowieso die Farbe "C01 L'Ombre À Sanssouci" kaufen. Nicht nur wegen der noch sehr herbstlichen/winterlichen Farbe, sondern alleine schon wegen der besonderen Verpackung. Trotz des nur kleinen kugelförmigen Verschlusses lässt es sich super damit arbeiten. Ich mag auch den Pinsel, mit dem man die Farbe gut verteilen kann. Ich habe C01 mit einem goldenen Lack als Highlight auf meinem Ringfinger aufgetragen und mir ist dabei aufgefallen, dass der Lack schon in einer Schicht gedeckt hätte. Aus Gewohnheit habe ich aber zwei Schichten aufgetragen. C01 ist die einzige der fünf Farben ohne Schimmer.
(C01 mit Top Coat drüber - eigentlich wäre er auch satiniert matt)

Die anderen Farben "C02 Lilas Bleus", "C03 Soleil À Solitude", "C04 Apricoco" und "C05 Madame De Pinkadour" gefallen mir persönlich hingegen nicht so sehr, da ich solche leicht schimmernden Lacke ("Pearl"-Finish) nicht mehr so mag. Ich bevorzuge die stinknormalen Cremelacke. C05 kann ich mir als einzige der Farben auf meinen Nägeln vorstellen.
Trotz des leichten Schimmers haben die Lacke ein satiniert mattes Finish, welches ich eigentlich ganz spannend finde. Mit einem normalen Top Coat drüber glänzen sie dann schön. Sie werden alle je 2,79€ kosten.

Blush:
Neben dem Kabuki sind die Blushes wohl auch das Highlight der LE, die je 3,99€ kosten werden. Die Farben "C01 Macarons pour Marie" und "C02 Madame De Pinkadour" sind beide matt und sollen für einen natürlich strahlenden Teint sorgen. Das kann ich unterschreiben. Man sieht sehr frisch aus und auf keinen Fall zu unnatürlich. Nur leider hatte ich bei C02 (was mir eigentlich wieder besser gefällt) das Gefühl, dass es nicht ganz so gut pigmentiert ist. Ich hatte Probleme einen ordentlichen Swatch zu machen. Aber mit einem geeigneten Pinsel lässt es sich gut auf den Wangen verteilen und verblenden.

Test:
Ausprobiert habe ich vergangenen Samstag das erste Mal das Lidschatten-Trio in "C02", das Blush in "C01" und den Lippenstift in "C02". Ansonsten habe ich alle Produkte wie immer verwendet.

Fazit:
Tolles Design, schöne und passende Produktnamen, eine wunderschöne Prägung - da hat sich Catrice wirklich Mühe gegeben! Meine Tops aus dieser LE sind der schöne Kabuki für 4,99€, den ich mir allerdings nicht kaufen werde, da ich zwei Stück besitze und mit denen zufrieden bin. Außerdem die Blushes, der pinke Lippenstift (hätte mich sonst wohl nie an etwas mattes auf den Lippen getraut) und der dunkelgraue Nagellack. Gefloppt haben leider beide Lidschatten-Trios aufgrund der schlechten Pigmentierung (ausgenommen die dunklen Farben). Ich kann euch diese LE trotzdem nur wärmstens ans Herz legen. Da findet bestimmt jeder was für seinen Gechmack. :)

*Alle Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Mittwoch, 21. Januar 2015

[TAG] Me Time

Ich hatte mal wieder Lust auf einen TAG und da der "Me Time"-TAG zumindest auf YouTube gerade die Runde macht und ich "Me Time" (sprich Zeit für mich alleine) liebe, mache ich heute mit. Interessieren würden mich die Antworten auch von Cynthia, Kath und Anna Kosmetik. :)
Und ganz klischeehaft sitze ich gerade auf meinem Bett und habe eine Tasse Tee neben mir stehen. :P
Was macht ihr am Liebsten in eurer "Me Time"? :)

1. Was schaust oder liest du, wenn du alleine bist?
Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme schaue ich zur Zeit immer "Unter Uns" und nach dem Abendbrot dann ganz viele Videos auf YouTube. Da schaue ich zur Zeit gerne "xXMakeUpGuruXx" bzw. ihren Vlog-Kanal "emislife" oder auch die "DailyMandT"-Videos. Und noch ganz viele mehr. Außerdem bin ich wie viele andere auch ein Fan von Pretty Little Liars. Bin gerade mit der dritten Staffel fertig. Sonntags nehme ich mir auch dann die Zeit zum Lesen (in der Woche fehlt mir aktuell abends dazu die Lust) und zur Zeit bin ich dabei "Eine wie Alaska" von John Green zu lesen.

2. Was trägst du gerne, wenn du allein für dich bist?
Jogginghosen! Und sonntags dann auch gerne einen alten (viel zu großen) Pulli. Im Sommer aber natürlich nicht. ;-) Und meine Latschen von Primark dürfen nicht fehlen. In letzter Zeit bekomme ich irre schnell kalte Füße.

3. Was sind deine ME TIME Beautyprodukte?
Ich gehe nur selten baden und Gesichtsmasken mache ich zur Zeit auch selten. Da ich aber ansonsten keine wirklichen Beautyprodukte während meiner "Me Time" benutze, habe ich mich trotzdem für diese beiden Dinge entschieden.

4. Was ist dein aktueller Lieblingsnagellack?
Auch wenn diese Frage irgendwie nicht so wirklich passt: Essie "Butler Please". Er war leider limitiert, aber ich liebe dieses royalblau. Außerdem stehe ich zur Zeit sehr auf Glitzer Top Coats als Highlight auf dem Ringfinger.

5. Was isst oder trinkst du, wenn du für dich alleine bist?
Aktuell TRINKE ich sehr sehr viel Tee. Das fängt bereits morgens auf der Arbeit an. Abends trinke ich dann eher Wasser. Am Wochenende kann ich dann nicht auf meinen halben Liter "Türkischer Apfel"-Tee verzichten. Das ist schon ein Ritual geworden. GEGESSEN wird bei mir gaaaaanz viel Schokolade. In dieser Hinsicht bin ich kein typischer Blogger, der total gesund lebt. Ich kann einfach nicht auf meine tägliche große Portion Schokolade verzichten. :P


6. Was ist deine aktuelle Lieblingskerze?
In der Weihnachtszeit habe ich die "Weihnachtsbäckerei"-Teelichter von der dm-Eigenmarke Profissimo geliebt. Ansonsten zünde ich mir duftneutrale Kerzen an. :)

7. Verbringst du auch gerne draußen Zeit - bist du auch alleine unterwegs?
Draußen verbringe ich alleine so gut wie gar keine Zeit. Aber alleine unterwegs bin ich gerne. Besonders auch, wenn ich etwas besorgen möchte. 

8. Würdest du jemals einen Kinofilm allein anschauen?

Ich denke eher nicht. Nicht, weil ich es so schlimm finde, sondern weil das Kino so teuer ist, dass ich dann wenn ich schon einmal das Geld dafür ausgebe auch mit jemand zusammen den Film schauen möchte.

9. Dein liebster Onlineshop?
Definitiv H&M! Ich habe auch erst am Sonntag wieder bestellt, weil vieles reduziert und die Lieferung kostenlos war. :P

10. Hast du noch was hinzuzufügen? Was machst du sonst, wenn du für dich bist?

Einfach jede freie Minute genießen, in der ich zu nichts verpflichtet bin. :)

Samstag, 17. Januar 2015

[Haul] H&M, zalando, Deichmann

Neben meinem dm Haul und dem Primark Haul möchte ich euch heute noch meinen hoffentlich vorerst letzten Haul zeigen. Dieser setzt sich aus H&M und Deichmann, aber auch aus einem Onlineshop und zwar Zalando zusammen.

H&M:
Die Teile sind nicht alle auf einmal bei mir eingezogen. Den 3/4-Arm Pullover mit Blumenprint habe ich vor Monaten bei der Jasmin von "TheJollyMimix3" gesehen und wollte ihn dann auch haben. Zudem habe ich mir eine Hose bestellt und das ist einerseits meine erste Hose von H&M als auch andererseits meine erste High Waist Hose.

Außerdem wollte ich eine neue Kuschelhose zum Schlafen und bin da auch online fündig geworden. Diese weiß/blaue Hose mit Norwegermuster ist soso kuschelig und bequem! Und unten an den Knöcheln auch enger, was ich wie viele andere auch sehr mag.

Den roséfarbenen Strickpullover und die dünne grau mellierte Cardigan habe ich Ende 2014 im Laden gekauft und beides ist somit noch recht aktuell.

Zalando:
Mitte Dezember kam dann meine Zalando Bestellung mit drei verschiedenen potenziellen Silvester Oberteilen an. Entschieden habe ich mich letztendlich für ein mit goldenen Pailletten besetztes ärmelloses Shirt, welches ihr bereits in meinem Silvester Artikel gesehen habt.













Deichmann:
Zu guter Letzt habe ich mir (mal wieder) eine neue Tasche gekauft. Sie ist von Deichmann und war von 16,90€ auf 9,95€ runtergesetzt. Da ich ein Faible für schwarze Taschen mit goldenen Nieten habe und sie zudem auch noch ein tolles Format (A4) hat, passt einiges rein und dann konnte ich einfach nicht Nein sagen.

Mittwoch, 14. Januar 2015

Film Review: Honig im Kopf

Den ersten Samstag im neuen Jahr waren 3 Generationen zusammen im Kino - Oma, Mutti und ich. Das geschieht nicht alle Tage (besser gesagt sonst überhaupt nicht). Grund dafür war der neue Film von Til Schweiger, der sich dieses Mal um ein ernsteres Thema dreht - Alzheimer/Demenz. Und weil wir leider familiär betroffen sind, wollten wir uns ihn unbedingt anschauen. Meine ausführliche Meinung gibt es unten.
Ward ihr auch schon in dem Film? Wie fandet ihr ihn? :)

Darum geht es:
"Die elfjährige Tilda (Emma Tiger Schweiger) liebt ihren ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden), doch dieser zeigt immer mehr die Symptome einer furchtbaren Krankheit. Seine zunehmende Vergesslichkeit und Hilflosigkeit stellt sich als Demenzerkrankung heraus. Sein Leben gemeinsam mit Tilda und seinem Sohn Niko (Til Schweiger) wird immer schwieriger. Bald scheint für Niko ein Umzug ins Heim unausweichlich. Seine Tochter Tilda sieht dies jedoch völlig anders und beschließt, ihren Großvater zu retten. Gemeinsam reißen sie von zu Hause aus und begeben sich auf eine letzte große Reise zu dem Ort, den Amandus nie vergessen konnte: Venedig."

Trailer:


Meine Meinung:
Zuallererst finde ich es klasse, dass Til Schweiger mal keinen neuen 0815-Liebesfilm gedreht hat, sondern einen Film mit tieferem Hintergrund, denn Liebesfilme gibt es schon zur Genüge. Trotz eines anderen Themas als in den vergangenen Til Schweiger Filmen, hat mir auch dieser wieder wahnsinnig gut gefallen. Die Charaktere waren mit den passenden Darstellern besetzt und auch die Filmmusik hat mir wieder total gefallen.
Ich hatte im Kino sehr mit einen Emotionen zu kämpfen, da wir wie oben beschrieben leider familiär betroffen sind. Ich habe ab und an Parallelen gesehen und fand es deswegen dann sehr packend. Wer also so wie ich familiär betroffen ist, kann sich sicher sein, dass der Film nicht spurlos an ihm vorbei gehen wird.
Er war verhältnismäßig auch ziemlich lang, aber die Zeit verging wie im Flug.
Ich bin mir jetzt schon zu 100% sicher, dass ich mir den Film auf DVD holen werde, wenn er rauskommt. Denn er ist zwar ernst und amüsant zugleich, aber es ist auch einfach toll zu sehen, wie die Enkelin ihrem an Alzheimer erkrankten Opa noch eine letzte große Freude bereiten will. Auch wenn sowas im wirklichen Leben nicht möglich wäre.

Sonntag, 11. Januar 2015

Primark Haul Dresden

4 Monate nach meinem letzten Primark Einkauf in Berlin war ich am 29.12. das erste Mal im neuen Dresdner Primark in der Centrum Gallerie. Es waren zwar Ferien und es ist Primark, aber trotzdem war nicht soviel los wie immer in Berlin. So konnte man sich in Ruhe alle Sachen ganz genau anschauen und musste sich nicht überall durchdrängeln. An den Umkleiden mussten wir nicht einmal fünf Minuten anstehen. Nur an den Kassen hat es etwas länger gedauert. Mir gefällt der 3-etagige Primark wirklich gut!
Für 14 Teile habe ich 83,30€ bezahlt und somit soviel wie bisher noch nie. Aber auch kleine Beträge läppern sich eben.
Wann ward ihr das letzte Mal bei Primark? :)


Karohemd 15€ / Langarmshirt mit Spitze vorne 12€

Kurzer Bade-/Morgenmantel 12€ / "The Big Bang Theory"-Shirt 5€

Schwarzer Gürtel mit Golddetails 1,50€ / zweiseitig bedruckter Zara Schal Dupe 7€ / Thermobecher mit Blumenmuster 3€ / verschiedene Perlenohrringe 1,50€ / Stellkasten 6€

Stoffschuhe je 3€ / Minion Kuschelsocken 3€ / Minion Slipper 5€ / Cosy Slipper Socks 4€

Freitag, 9. Januar 2015

DM Haul November/Dezember 2014

Wir haben schon beinah Mitte Januar also wird es Zeit euch meine letzten Drogerieeinkäufe des alten Jahres zu zeigen. Ich habe eigentlich mit mehr dekorativer Kosmetik gerechnet, war dann aber über die nur sechs Teile doch erfreut. Dafür habe ich mehr Krims Krams und auch Weihnachtsdeko eingekauft, die ich euch jetzt aber nicht mit fotografiert habe.

Reinigung:
Auch ich bin ein kleines Verpackungsopfer und musste mir das Pingu Duchgel von ISANA kaufen. Dann musste ich mich neu umschauen, da es mein Florena Gesichtswasser anscheinend nicht mehr gibt. Also gebe ich dem erfrischenden Gesichtswasser von Nivea eine Chance. Seit ich im Kindergarten mein FSJ mache, darf 1-2 Mal pro Tag das Hand-Desinfektionsgel von Sagrotan nicht fehlen. Und dann war auch noch mein bebe Waschgel & AMU-Entferner leer und da musste es nachgekauft werden.

Pflege:
Meine geliebte Balea Nature Nachtcreme war leer und wurde nachgekauft. Dann wollte ich mal die 500ml große "Verwöhn Dich"-Bodycreme von ISANA ausprobieren. Kaufmanns Haut- und Kindercreme war leer und nach Jahren probiere ich mal wieder neue Wattepads aus und zwar die Demakeup Sensitive Super Soft.

Kosmetik:
Ich fand alle Farben der p2 "Winter ... Who Cares?!"-LE wunderschön, habe aber nur "020 Never Mind!" und "050 For That Reason!" mitgenommen. Reduziert konnte ich dann auch nicht mehr an dem 3farbigen Multicolor Blush von essence vorbeigehen. Der Snow Top Coat "01 Snow Alert!" von essence hat es mir zusammen mit dem Maybelline Be Brilliant "420 Skyline Blue" hübsch und einen Quick Tip hatte ich auch für euch mit den 15ml großen Probiergrößen des Astor "Perfect Stay" Make Ups.

Krims Krams:
Kosmetiktücher und Teelichter waren leer. Dann wollte ich mal wieder die Alnatura Bolognese essen. Als Backfan haben mich dann noch die Mini-Muffinförmchen angesprochen und an den limitierten Socken aus der essence "Mountain Clling"-LE konnte ich auch nicht vorbei.

Mittwoch, 7. Januar 2015

Beauty-Inventur 2014

Als kosmetikbegeisterte Bloggerin kommt man nur schwer an neuen Produkten und tollen Limited Editions vorbei und so sammelt sich im Laufe des Jahres einiges an neuen Kosmetikprodukten an. Um den Überblick zu behalten wie viel man denn nun wirklich von einer bestimmten Kategorie besitzt, ist so eine Beauty-Inventur einmal im Jahr doch gar nicht verkehrt. Also möchte ich euch heute wieder zusammen mit Cynthia wie auch in den vergangenen zwei Jahren 2012 und 2013 die Ausmaße meines mehrmals im Monat getätigten Drogeriebesuchs zeigen. Ich habe zwar einiges über das Jahr verteilt aussortiert, aber trotzdem ist auch wieder allerhand neues dazugekommen.
Macht doch auch mit und hinterlasst mir eure Links in den Kommentaren! :)

Erklärung: Produkt: Anzahl aktuell +/-Anzahl zum letzten Jahr

Augen:
Obwohl ich sowohl die NAKED 2-Palette als auch die w7-Palette neu habe, ist laut Zählung keine neue hinzugekommen. Kann mich aber auch nicht daran erinnern welche aussortiert zu haben. Seltsam. O.o

Monolidschatten: 15 +0
Duolidschatten: 5 -1
Quads: 6 +1
Cremeeyeshadows: 6 +0
Pigmente: - +0
Paletten: 9 +0
Eyeshadow Pens: - +0
Eyeshadow Bases: 2 -1
Gel Eyeliner: 3 -3
Flüssigeyeliner: 0 -4
Filzstifteyeliner: 0 -1
Gel Eyeliner Pinsel: 3 +0
Glittereyeliner: - +0
Kajalstifte: 14 -1
Eyebrowlifter: 0 -1
Mascaras: 5 -3
Augenbrauenstift: - +0
Augenbrauenpuder: 1 +1
Augenbrauengel: 1 +0


Teint:
Alles relativ konstant geblieben. Neue Foundations sind gekommen und alte wurden aussortiert.

Primer: 1 +0
Foundation: 4 +0
Foundationpinsel: 2 +0
BB Creams: 1 -1
Cover Sticks: 1 +0
Kabukis: 2 -1
Concealer: 1 -1
Puder: 3 -2
Puderpinsel: 1 +0

Wangen:
Ich hätte ernsthaft mit noch mehr neu eingezogenen Rouges gerechnet, aber mit sieben bin ich über das ganze Jahr verteilt doch wirklich gut dabei.

Rouge: 21 +7
Rougepinsel: 3 +0
Bronzer: 6 +1
Highlighter: 2 +0

Lippen:
Mit nur einem neuen Lippenstift bin ich doch gut dabei würde ich sagen. Und Lippenpflege habe ich auch minimiert.

Lippenstifte: 7 +1
Lipglosse: - -1
Lipstains: 2 +1
Lippenpinsel: 1 +1
Lippenkonturstifte: 2 +2
Farbige Lipbalms: 3 -2
Lip Creams: 1 +1
Lippenpflege: 10 -3

Nagellacke:
Ich habe zwar dieses Jahr auch einige neue Nagellacke gekauft, aber anscheinend muss ich andererseits auch genügend wieder aussortiert haben.

Nagellacke: 82 +0
Glitter Top Coats: 14 +4
Unterlack/Überlack zur Pflege/zum Halt: 6 -2