Mittwoch, 26. Februar 2014

[PREVIEW] p2 "Catch The Glow" - LE

Im März könnte es teuer für mich werden. Denn ab da wird nicht nur das neue Sortiment von p2 erhältlich sein, welches ich wirklich interessant finde, sondern auch diese "Catch The Glow" Limited Edition, die ich wirklich sehr ansprechend finde. p2 möchte uns damit echtes Ibiza-Feeling nach Hause bringen.
Ab dem 20. März soll es diese LE in ausgewählten dm-Märkten zu kaufen geben und ich bin mir sicher, dass ich mir davon etwas mitnehmen werde, da alleine das Design schon wunderschön ist. Wirklich gelungen p2!
Ich liebäugle mit dem "go for glow Blush" sowie mit zwei der "water intense duo eye shadow", dem Lidschattenpinsel, dem "luscious lipstick" und eventuell sogar mit der Mascara. Den "essential bronzer" finde ich auch hübsch, aber ich möchte mir den "Illuminator" aus dem neuen p2-Sortiment kaufen aber dazu kommt sowieso noch ein extra Artikel. Das Fixing Spray ist auch wirklich cool, aber ich besitze noch das Exemplar aus dem alten p2-Sortiment und benötige somit erst mal keins mehr.
Die goldene Mascara ist bestimmt schön um Akzente zu setzen und die "BB Bronzing cream" mit LSF finde ich auch sehr spannend, aber wird bestimmt zu dunkel sein.
Alles in allem mehr als gelungen! Oder was sagt ihr?
Was sagt ihr zu dieser LE? Spricht sie euch an? Was wollt ihr euch kaufen? :)

1 - go for go blush (3,65€)
9 – luscious lipstick (2,95€)
2 – delighting bronze body pearls (4,95€)
10 – african earth bronzing powder (3,95€)
3 – water intense duo eye shadow (3,45€)
11 – hot dazzling mascara (3,25€)
4 – essential bronzer (3,75€)
12 – color splash lipgloss (3,25€)
5 – stay with me! Make-up fixing spray (3,95€)
13 – bronze illuminating fluid (4,95€)
6 – professional duo eye shadow brush (3,25€)
14 – BB bronzing protection cream (4,95€)
7 – golden powder dust (3,95€)
15 – sun goddess nail polish (2,25€)
8 – get in touch body peeling sponge (3,95€)

Samstag, 22. Februar 2014

Glossybox Young Beauty Februar 2014

Der Monat Februar ist schon weit über die Hälfte vorbei und somit wurde es Zeit, dass meine erste Glossybox Young Beauty für dieses Jahr endlich bei mir eintrudelt. Gestern war es nun endlich soweit und ich konnte eine relativ leichte Box bei meinem Nachbarn abholen. Nachdem ich von zwei Freundinnen erfahren habe, dass sie von dem Inhalt der Box nicht so begeistert sind, habe ich meine Erwartungen weit herunter geschraubt und letztendlich wurde ich mehr als positiv überrascht.
Sie erscheint immer noch aller 2 Monate, wobei der Abstand dieses Mal länger war, da die Dezember-Box bereits Anfang des Monats ankam. Der Preis liegt immer noch bei 9,95€, wobei mein Gesamtwert der Box bei 31,56€ liegt.
Habt ihr eure Box auch schon bekommen? Was hattet ihr drin? Wie zufrieden seid ihr damit? :)

Genauer:
Mein dritter Playboy-Duft und wie bereits von "V.I.P." und "Play it lovely" bin ich auch von diesem nicht enttäuscht. Ich hatte schon die Befürchtung, dass es wieder ein unheimlich süßer Duft sein wird, der mir dann gar nicht gefällt, aber dieser hier riecht wirklich wie auch beschrieben eher fruchtig/blumig. Damit kann ich auf jeden Fall etwas anfangen!

Normalerweise vertrage ich keine Peelings im Gesicht, da ich davon dann immer Pickel bekomme, aber ich bin gespannt, ob das bei diesem Micro-Peeling vielleicht anders sein wird. Und eventuell überzeugt mich das Produkt dann ja im Gegensatz zu den zwei anderen Produkten, die ich aus der essence "Pureskin"-Reihe besitze und zwar die "Mattifying gel cream" und das "Pore refining serum". Mal sehen.

Eigentlich habe ich mehr als genug Lippenpflege, aber dieser hier hat mich bereits in der Pressemitteilung interessiert, da die Inhaltsstoffe 100% natürlichen Ursprungs sind. Gestern Nachmittag habe ich ihn direkt einmal aufgetragen und mein erster Eindruck ist auf jeden Fall positiv.

Der Nagellack kostet krasse 12€ und dabei habe ich von der Firma noch nie etwas gehört. Die Nagellackfarbe passt wirklich gut zum Frühlingsmotto, aber meinen Geschmack trifft sie nicht so ganz, da mir meiner Meinung nach solche hellen rosé/nude-Töne nicht stehen. Aber ich werde den Lack trotzdem einmal lackieren um mir dann sicher zu sein, ob er mir gefällt oder nicht.

Das einzige Produkt, von dem ich von vornherein schon weiß, dass ich keine Verwendung dafür haben werde, da ich weder ein blaues Pigment auf meinen Augen verwende noch aufm meinem Körper um Akzente zu setzen. Mal sehen was ich damit machen werde.

Fazit:
Das die Box violett und der enthaltene Beutel weinrot ist, finde ich zwar etwas unangepasst, aber das sind nur Kleinigkeiten und daran sollte ich mich nicht aufhalten.
Das Motto der Box "Mach dich bereit für den Frühling und das närrische Treiben" finde ich gut umgesetzt. Ich mag es, dass sie nur ein Produkt passend zum Karneval und zwar das farbige Pigment hinein gepackt haben, denn mit Karnevalsschminke kann ich nun wirklich nichts anfangen. Das Konfetti war sehr überraschend und finde ich eine süße Idee.
An den Produkten finde ich es schon einmal klasse, dass es dieses Mal 5 Originalprodukte sind und somit keine einzige Probiergröße. Deshalb ist der Gesamtwert der Box ja auch relativ hoch, was ich sehr gut finde.
Bis auf das Pigment, was ich sicherlich niemals benutzen werde, kann ich mit jedem Produkt etwas anfangen und freue mich schon extrem auf's Testen!
Insgesamt finde ich den Inhalt sogar besser als den der dm Lieblinge vom Monat Februar. Bin gespannt welche der beiden Boxen mich in 2 Monaten mehr überzeugt.

Mittwoch, 19. Februar 2014

Top & Flop des Monats Februar

Ich möchte euch im Jahr 2014 öfters mal meinen "Top & Flop" des Monats zeigen, nachdem ich es im letzten Jahr nur im Juli geschafft habe. In diesem Monat konnte mich ein Deozerstäuber überzeugen und zugleich hat mich ein Abschminkprodukt enttäuscht. Aber seht selbst:

Top:
Nach der ganzen Diskussion zum Thema Alumiumsalz in Deosprays wollte ich jetzt in der kälteren Jahreszeit mal eins ohne ausprobieren. Entschieden habe ich mich dabei für den "CD Frische Deozerstäuber in der Geruchsrichtung 'Granatapfel' ". Für 75ml, was erst einmal wenig für ein Deo klingt, habe ich bei Rossmann 2,69€ bezahlt.
Ausführlich möchte ich mich an dieser Stelle zu dem Produkt nicht äußern, da ich bereits eine Review zusammen mit dem passenden Duschgel aus dieser Reihe vorgebloggt habe. Was ich aber an dieser Stelle schon verraten möchte: Es ist unheimlich ergiebig (das glaubt man kaum!). Im Herbst/Winter finde ich den Deoschutz ausreichend für mich, aber im Sommer wäre ich definitiv nicht geschützt. Deswegen werde ich dann auch wieder zu meinem Lieblingsdeo von 8x4 "Wildflower" greifen.
Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis somit in Ordnung.

Flop:
Ich wollte in Sachen Augen Make Up entfernen mal etwas Neues ausprobieren und hatte mich deswegen für die "Balea AMU-Entferner-Pads in der ölhaltigen Variante" entschieden. Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich bisher nur mit dem bebe 2in1 Waschgel & AMU-Entferner meine Wimperntusche (nicht wasserfest) bis auf den letzten Rest abbekommen habe. Und das hat sich mit den Pads auch nicht geändert. Direkt nach der ersten Anwendung war ich enttäuscht. da der Lidschatten zwar einwandfrei abgeht, aber meine Mascar so gar nicht. Deswegen habe ich immer ein Pad genommen um den Lidschatten zu entfernen und danach noch mein bebe Produkt damit ich die 50 Pads aufbrauchen kann, wofür ich übrigens nur rund 2€ bezahlt habe, womit es kein großer Geldverlust ist, aber trotzdem ist es schade und ich werde mir wohl generell keine AMU-Entferner-Pads mehr zulegen.

Benutzt ihr selbst eines der Produkte? Was ist euer Top- und Flopprodukt des Monats? :)

Samstag, 15. Februar 2014

Mein erstes Mal ... dm Lieblinge (Februar 2014)

Im Januar war es nun wieder soweit. Man konnte sich für die nächste Runde der dm Lieblinge bewerben und nachdem ich im November "Sweet 18" geworden bin, durfte ich mich nun auch das erste Mal bewerben. Und prompt hatte ich bei meinem ersten Versuch gleich Glück, worüber ich mich extrem gefreut habe!
Nachdem ich dann bereits am Mittwoch den ersten Artikel dazu gesehen habe, aber ich meine Neugierde im Zaun halten konnte und nicht nachgeschaut habe, was drinnen ist, habe ich meine Box nun heute nach einer Woche, die vollgepackt mit 3 Vorabi-Klausuren war, abgeholt.
Ähnlich wie bei meinen Glossybox Young Beauty Artikeln (die müsste die Tage übrigens auch bei mir eintrudeln), könnt ihr den Inhalt unten sehen und meine Meinung dazu nachlesen :)
Habt ihr auch ein Abo abbekommen? Wie zufrieden seid ihr mit dem Inhalt?


Das Produkt schnuppert sehr gut und sieht aus wie Erdbeermousse. Das Design spricht mich zudem auch an. Nur bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich es benutzen werde. In der Anwendung steht "Das Soufflé in den Handflächen verreiben und im trockenen Haar verteilen. Bevorzugt in die Längen einarbeiten und stylen, wie es dir gefällt.". Andererseits verspricht es Volumen am Ansatz und da bin ich doch sehr skeptisch, ob die Haare da nicht fettig werden. Ich bin gespannt.

Und weiter geht es mit dem nächsten Haarprodukt, wessen Design ich wieder sehr ansprechend finde. Um ehrlich zu sein hätte ich keine Leave-In Spülung mehr benötigt, da ich davon schon genug besitze. Andererseits war ich mit diesen Express-Repair-Spülungen von Glisskur bisher höchstzufrieden. Ich bin gerade dabei die "Essential Wunder-Kur" von Syoss zu leeren und werde danach dann wohl dieses Exemplar hier anbrechen.

Und damit es nicht zu langweilig wird machen wir doch gleich weiter mit dem dritten Haarprodukt! Diesmal kein Styling- oder Leave-In-Produkt sondern eine BB Cream für die Haare. Na ja was soll ich sagen? Riecht gut und macht die Spitzen bestimmt auch wunderbar weich. Man kann es sowohl im feuchten als auch im nassen Haar anwenden also ähnlich wie Haaröl, wovon ich noch 3 Exemplare hier herum stehen habe. Trotzdem werde ich diesen Beauty Balm gespannt ausprobieren.
Und nun endlich mal kein Produkt mehr für die Haare sondern eins für den Körper. Ein Aroma Body Balsam von der Marke "aldo Vandini", von der ich noch nie etwas gehört habe, in der Geruchsrichtung "Tamarinde & Inger" und ich muss gestehen, dass mir der Geruch zumindest aus der Tube heraus so gar nicht gefällt. Eventuell verhält sich das anders, wenn ich ihn auf die Haut auftrage. 

Und zu guter Letzt noch etwas praktisches und zwar die neuen Multi Gel Tabs von Somat. Das finde ich völlig in Ordnung und wir können das auch gebrauchen, da wir einen Geschirrspüler besitzen. Außerdem benutzen wir sonst auch immer die Tabs von Somat 10, weswegen wir noch nicht einmal eine neue Marke ausprobieren müssen. Das finde ich wirklich gut.

Fazit:
Vorweg: Besonders nach der letzten Box noch von der alten Abo-Reihe hatte ich große Erwartungen an meine ersten dm Lieblinge und wurde etwas enttäuscht. Denn ganz ehrlich dm was habt ihr euch bei gleich 3 Haarprodukten gedacht? Selbst jemand, der nicht so viele Back Up's bei Haarpflegeprodukten besitzt, ist doch damit überfordert und erst einmal für eine lange Zeit versorgt. Aber vielleicht befindet sich ja in der Nächsten keins somit wäre das zumindest ausgeglichen.
Schön finde ich auch, dass ein kleines Goodie in Form einer Probegröße der alverde Körpermilch "Kakaobutter Hibiskus" beigelegt wurde.
Alles in allem bin ich mittelmäßig zufrieden, aber bin zuversichtlich, dass mich die kommenden zwei Boxen mehr überzeugen werden.

Mittwoch, 12. Februar 2014

Blogvorstellungen

Vor langer Zeit habe ich euch das letzte Mal meiner Meinung nach interessante und lesenswerte Blogs vorgestellt. Nun soll das mal wieder der Fall sein, da ich in letzter Zeit wieder einige dieser gefunden habe. :)
Und nun viel Spaß beim Stöbern! :)

"Blondie" von http://beautyandblonde.blogspot.de/

Denise von http://deniseinfinity.blogspot.de/

Lena von http://www.gepinsel.de/

Kathrin von http://www.bibbedibabbedibeauty.de/

Samstag, 8. Februar 2014

Meine Parfümsammlung

Nachdem ich euch erst letztens mehr oder weniger detailliert meine Schminksammlung gezeigt habe möchte ich euch heute einen Einblick in meine Parfümsammlung geben.
Zur Zeit besitze ich 7 Parfüms bzw. 6 Mal ein "Eau de Toilette" und ein "Eau de Parfum", wovon ich mir lediglich nur eins selbst gekauft habe. Erschreckend oder?
Mein erstes Parfüm war das mit der Nummer 1 auf dem Bild unten.
Um euch einen Eindruck zu geben, was ich für Düfte mag: Ich bin der frische und blumige Typ bei Parfüms. Süße Düfte mag ich hingegen so gar nicht!
Nähere Informationen zu den einzelnen Parfüms findet ihr unter dem Bild!
Wie viele Parfüms besitzt ihr? :)

1 = Beyoncé "Heat" (EdT)
Wie schon erwähnt mein aller erstes Parfüm. Das habe ich zu meinem 16. Geburtstag von einer Freundin geschenkt bekommen. Es befand sich in einem Set, indem noch eine CD von Beyoncé mit ca. 5 Liedern enthalten war.
Der Duft gefällt mir gut. Er ist allerdings erst wenige Male benutzt worden, da es eher ein stärkerer Duft ist, der sich eher zum abendlichen Ausgehen als für den Alltag eignet.

2 = Playboy "VIP" (EdT)
Dieses Parfüm befand sich in meiner allerersten Glossybox Young Beauty, die ich kostenlos zum Testen zugeschickt bekommen hatte. Die goldene Pappverpackung drumherum fand ich auch ausgesprochen schön (ich besitze sie immer noch).
Der Duft ist auch etwas kräftiger und eher für den Abend geeignet, trotzdem habe ich ihn im Herbst & Winter auch sehr gerne im Alltag getragen, was man auch daran sehen kann, dass es schon gut aufgebraucht ist. Ich wurde auch das ein oder andere Mal darauf angesprochen, was ich denn für ein Parfüm tragen würde.

3 = Playboy "Play It Lovely" (EdT)
Hierbei handelt es sich um einen sehr schönen Alltagsduft, der mir aber seit ich das "VIP" Eau de Toilette besitze nicht mehr so gut gefällt. Dieses hier habe Weihnachten 2011 geschenkt bekommen. Zuvor hatte ich auch schon das gleichnamige Deospray. Alles in allem eigentlich ein wirklich schöner Duft, aber zur Zeit bevorzuge ich andere.

4 = Esprit "Celebration - Happy Vibes" (EdT)
Dieses Schätzchen habe ich mir aus der Facebooktauschgruppe ertauscht, die ich euch schon einmal vorgestellt hatte. Ich kannte den Duft zuvor noch nicht & war sehr froh, dass er mir zusagt. Es ist unter meinen 7 Parfüms mein absoluter Lieblingsduft für den Frühling & Sommer. Ich werde mir auch deswegen garantiert noch ein Exemplar bei Kleiderkreisel kaufen! Alltime-Favorit!

5 = Bruno Banani (EdP)
Mein einziges "Eau de Parfum"! Und oh mein Gott ich liebe den Duft so sehr! Ich habe ihn vergangenes Jahr neben einigen Süßigkeiten zum Kindertag bekommen. Allerdings ist es mir zu schade für den täglichen Gebrauch, weswegen ich es nur zum Fortgehen oder bei Feiern verwende.

6 = Mexx "Fresh Woman" (EdT)
Mein erstes Mexx-Parfüm. Ich habe es mir bei flaconi.de aufgrund eines Gutscheines bestellt. Ich liebe das Design & den frischen Duft. Auch hierbei handelt es sich wieder um einen großartigen Frühlings- und Sommerduft, der allerdings, was ich sehr sehr schade finde, extrem schnell verfliegt. Trotzdem werde ich den Duft in der wärmeren Jahreszeit wieder öfter benutzen.

7 = Puma "Yellow" (EdT)
Dieses Parfüm habe ich vor einiger Zeit von einer lieben Leserin bekommen und im Gegensatz bekam sie ein Parfüm, was in meiner Glossybox enthalten war und so gar nicht meinem Geschmack entsprach. "Yellow" ist ein frischer, blumiger Duft, den man ausgezeichnet im Frühling/Sommer tragen kann.

Mittwoch, 5. Februar 2014

Meine Favoriten der kommenden LE's #4

Für den März diesen Jahres hat sich essence was ganz besonderes einfallen lassen. Neben einer LE mit hübschen Kosmetikprodukten wird es gleichzeitig auch farblich abgestimmt auf die Produkte und auf das Thema der LE viele "Tools" geben sprich Pinsel unterschiedlichster Art sowie einen zusammklappbaren Kamm oder eine Wimpernzange. Allerdings werden diese tools nur bei Müller, Budni und Manor erhältlich sein, weswegen ich nicht an die Pinsel heran kommen werde.
Außerdem wird Catrice im März eine reine Nagellack-LE herausbringen, die neben besonders funkelnden Lacken und Sandlacken auch holografische Lacke und changierende Duo-Chrome-Lacke enthält.
Meine Favoriten seht ihr nun unten mit dem jeweiligen Namen und die kompletten LE-Previews sind wie immer bei den Namen verlinkt und stammen von Cynthia.
essence "Bloom me up (tools)" - LE
1 - Big Powder Brush
2 - Eyeshadow Brush Big
3 - Brush Bag
4 - Eyeshadow Brush Small
5 - Concealer Sponge
6 - Blush Brush

Catrice "Luxury Lacquers" - LE
7 - Million Brilliance "C07 Sweet Glitzteen"
8 - Million Brilliance "C04 The Big Bling Theory"
9 - Holomania "C02 ApHolo 7"

Was sind eure Lieblinge der kommenden LE's? :)

Samstag, 1. Februar 2014

[Haul] Neuzugänge von H&M und zalando

Viel Zeit ist vergangen, in der ich insgesamt 3 H&M Bestellungen sowie eine zalando Bestellung getätigt habe. Desweiteren habe ich mir drei Teile in Amsterdam bei H&M gekauft. Nun ist es aber Zeit euch endlich mal die Sachen zu zeigen, die ich behalten habe!

H&M:
Zuerst eine neue Kissenhülle, da sie mir einfach so zugesagt hat:

Ich wollte unbedingt einen weinroten Pullover haben. Bei H&M bin ich dann online fündig geworden. Es ist ein relativ dünner Pullover, aber ich mag den Stoff ("Slubjersey") und vor allem die Farbe soooo sehr:

Ich bin so froh über meine neue Winterjacke! Cynthia hat sich für diese interessiert und da ich für dieses Jahr mal wieder eine Neue brauchte und mir diese online auch super gut gefallen hat (vor allem auch wegen dem Teddyfell!), bin ich sehr froh, dass es diese noch in meiner Größe gab:


Nein, diese Mütze habe ich nicht von H&M. Diese habe ich von einer Freundin von unserem letzten Primark Besuch bekommen, da sie sich zu viele Mützen gekauft hat und ich es im Nachhinein bereut hatte, mir diese hübsche Pandamütze nicht mitgenommen zu haben. Nun bin ich froh sie zu haben! Seit Jahren werde ich im Winter mal wieder eine Mütze tragen, aber da es bisher noch nicht wirklich kalt war, hatte ich sie bisher erst einmal auf dem Weihnachtsmarkt an:


Bei meiner letzten Bestellung ist dann u.a. diese hübsche Kette in gold für 4,95€ mitgekommen:

Der linke Pulli ist ein "Chillerpulli". Nicht enganliegend und somit urst bequem. (Ist eigentlich auch dunkelgrau. Keine Ahnung warum das so hellgrau auf dem Foto aussieht.)
Der Blazer rechts ist dunkelrot und war auf 10€ reduziert. Ich habe mich online sofort in ihn verliebt und habe so sehr gehofft, dass Größe 36 passt, da nur noch Größe 34 und 36 verfügbar waren. Und er passt. :)






In Amsterdam habe ich drei richtige Schnäppchen bekommen. Eine Jeansbluse auf 10€ reduziert,einen Pulli auf 7€ reduziert und ein Top auf 3€ reduziert:




zalando:
Bestellt hatte ich 3 Teile. Einen Pulli, den ich allerdings wieder zurück geschickt habe, ein weinrotes Tuch (*hier*), was ich zum Geburtstag bekommen habe und dieses hübsche schwarze ärmellose Top mit Nieten an den Schultern. Es sieht jetzt auf dem Bild sehr lang (schon fast Kleidlänge) und unspektakulär aus (und ziemlich grau - in Wirklichkeit ist es tiefschwarz), aber angezogen mag ich es sehr gerne und da ist es nicht zu lang, geht allerdings hinten über den Popser: