Samstag, 30. November 2013

Gekauftes November 2013

Und wieder ist ein Monat des Beautyfastens vergangen und was soll ich sagen? Bis auf meinen Nagellackeinkauf in Dresden zu Beginn des Monats (*klick*), einem weiteren Nagellack und meinem Concealer, den ich nachkaufen musste, habe ich nur notwendige Dinge gekauft. Deswegen fällt der Einkauf auch kleiner als der der vorherigen Monate aus.
Endlich habe ich im dm den Alnatura Adventskalendertee entdeckt, den ich unbedingt haben wollte. Und eine kleine Sternelichterkette ist auch noch bei dm mitgekommen, da ich schon immer eine haben wollte.

  • Garnier S.O.S. Anti-Pickel-Stift
  • ebelin 80 Kosmetikstäbchen
  • ebelin Nagellackentferner acetonfrei
  • essence LE-Nagellack/Thermo Nagellack (NOTD *hier*)
  • Balea Totes Meer Selz Dusche "Sonnige Orange"
  • Rival de Loop Natural Touch Concealer "01"


  • 20er LED-Lichterkette
  • Alnatura Adventskalendertee

Sonntag, 24. November 2013

NOTD - essence Oil Slick Nagellack "03 Power Girl" ("Superheroes"-LE)

Neben dem tollen Thermo Lack, den ich euch bereits letzte Woche *hier* vorgestellt habe, habe ich noch den "Oil Slick" mitgenommen, meiner Meinung nach der Zweitbeliebteste aus dieser LE.
Das Besondere an diesem Nagellack ist, dass er je nach Lichteinfall entweder dunkelblau oder lila erscheint - typisch Ölpfütze eben in unterschiedlichen Farben changierend.
Da der Nagellack duochrome bzw. eben metallisch ist, hat er sich nicht ganz so leicht auftragen lassen und sah auch minimal an manchen Nägeln streifig aus, aber letztendlich liegt alles noch im Rahmen, da er in 2 Schichten gedeckt hat.
Da sich der Effekt mit meiner Kamera leider sehr schlecht einfangen lassen hat, gibt es heute mal mehr als nur ein Bild zu sehen.
Habt ihr euch diesen Nagellack auch gekauft? Habt ihr noch andere aus dieser LE mitgenommen? :)

Unscharf, aber der Effekt ist ganz gut zu erkennen:

Samstag, 23. November 2013

[Rezept] Kokos-Plätzchen

Bald beginnt wieder die Vorweihnachtszeit und da ich Plätzchen (besonders die meiner Oma) immer so liebe, wollte ich mich dieses Jahr das erste Mal alleine am Plätzchen backen versuchen. Deswegen habe ich gestern Nachmittag bereits den Teig vorbereitet und heute Vormittag/Mittag ging es dann ans Ausrollen, Ausstechen und Verzieren.
Eigentlich habe ich gleich zwei verschiedene Rezepte ausprobiert, die übrigens wie immer von chefkoch.de stammen, aber leider ist das andere Rezept, welches mein persönlicher Favorit war, nichts geworden. :( Deswegen kann ich euch nur das andere Rezept präsentieren, bei dem Kokos-Plätzchen bei raus gekommen sind.
Mögt ihr Kokos? Werdet ihr dieses Jahr auch selber Plätzchen backen? :)


Zutaten:
250 gButter
350 gMehl
5 ELVanillezucker
125 gKokosraspel

Und so geht's:
Butter, Mehl, Vanillezucker und Kokosraspeln zusammen mischen und somit einen Knetteig herstellen:

Den Teig für 1 Stunde kalt stellen:

Anschließend entweder dünne Rollen formen, Stücke abschneiden und diese zu Kügelchen formen ODER ausrollen und die Plätzchen wie gewünscht ausstechen und bei 200°C ca. 10 Minuten backen:

Abkühlen lassen und mit Raspelschokolade, Zuckerstreuseln, Nüssen oder ähnlichem verzieren:

Tipp: Falls ihr die Plätzchen nach backen solltet, versucht mal ein oder zwei Eigelb mit dran zu machen. Der Teig war nämlich ziemlich trocken und mürbe und lies sich nur schlecht kneten, ohne dabei wieder total auseinander zufallen. Das Ausstechen war genauso schwierig und hat enorm viel Zeit in Anspruch genommen.

Freitag, 22. November 2013

Meine Favoriten der kommenden LE's #3

Auch im Dezember kommen wieder einige LE's raus, bei denen mich besonders eine CAtrice LE fast komplett begeistert! An einer Rival de Loop Nagellack-LE werde ich auch nur schwer dran vorbei kommen.
Die vollständigen LE-Previews sind bei den Namen der LE's verlinkt & stammen wie immer von Cynthia.

1 - Cream To Powder Blush "01 Pinkadoxa!
2 - Multicolour Highlighter 
3 - Nail Polish "01 The Secret Door"
4 - Nailflakes
5 - Baked Eyeshadow "03 Celtic By Nature"
6 - Baked Eyeshadow "04 The Secret Door"

7 - Nail Polish "02 Red Romance"
8 - Nail Polish "04 Gothic Gold"
9 - Quattro Eyeshadow "01 Mistery Glam"

10 - Hier gefallen mir besonders die Glitzer Top Coats!

Was sind eure Lieblinge der kommenden LE's? :)

Mittwoch, 20. November 2013

Review: dove "Winterpflege" Limited Edition

Im Winter benötigt unsere Haut aufgrund der trockenen Heizungsluft besonders viel Pflege. Deshalb hat dove dieses Jahr auch gleich eine "Winterpflege"-Reihe auf den Markt gebracht. Diese soll die Haut reinigen und gleichzeitig Feuchtigkeit spenden.
Die Duftrichtung wird als "wärmender Duft von Sandelholz, Veilchen und Rosenblüten" beschrieben.
Das Design ist winterlich in einem blau/violett und weiß gehalten und die Verpackungen sind mit Schneeflocken verziert, die sogar bis auf die auf der Handcreme leicht 3D-artig sind.
Da ich im Rossmann Blogger Newsletter bin und man sich da für den Produkttest der kompletten dove "Winterpflege"-Reihe bewerben konnte und ich auch glatt eins erhalten habe, möchte ich euch heute nach teilweise ausführlichem testen der Produkte euch meine Meinung dazu näher bringen.

Die Produkte:
Beginnen wir mit der Pflegedusche (250ml), die als sehr reichhaltig beschrieben wird. Ich habe zuvor noch nie eine dove Dusche getestet und war deswegen sehr gespannt.
Von der Konsistenz und dem Gefühl während des Auftragens erinnert mich diese Dusche sehr an die Nivea In-Dusch Body Milk. Auch das Gefühl nach dem abspülen ähnelt sich ein wenig. Das liegt vielleicht an der NutriumMoisture-Formel.
Als ich die Dusche einen Abend mal nur solo und ohne Body Lotion danach verwendet habe, ist mir am nächsten Tag aufgefallen, wie gepflegt sich meine Haut trotz der fehlenden Body L
otion anfühlt. Ein sehr schönes Gefühl!
Das einzig negative ist, dass das Produkt aus dem Waschlappen nicht wirklich auszuwaschen geht. Dieser fühlt sich sehr "glibschig" nach dem Benutzen der Dusche an.

Die Body Cream, die in einem Tiegel daher kommt und nur 150ml enthält, was für mich persönlich aber besser ist, damit ich sie schneller leer bekomme, hat eine etwas festere Konsistent. Trotzdem lässt sie sich gut verteilen, auch wenn natürlich etwas schwieriger als die Lotion.
Dadurch, dass sie sich in einem Tiegel befindet, ist es für Mädchen mit langen Fingernägeln sowie mich weniger gut geeignet. Trotzdem bevorzuge ich zur Zeit Cremes in Tiegeln.
Die Pflegewirkung finde ich wie bei der Lotion auch ausreichend für meine Haut.

Als nächstes hätten wir da die Body Lotion, die genauso wie die Dusche 250ml beinhaltet.
Ich muss gestehen, da ich mich erst einmal voll auf die Cream konzentriert habe und eher weniger auf die Lotion, da ich bereits zwei Body Lotions von dove besessen habe und mir sicher war, dass diese von der Konsistenz und der Pflegewirkung her sehr ähnlich sein wird. Zu diesem Entschluss bin ich dann auch gekommen. Der DeepCare Complex ist für trockene Haut sicherlich ausreichend.

Zu guter Letzt die Handcreme. Da meine geliebte Lavera Handcreme sich sowieso gerade dem Ende geneigt hat, kam mir diese gerade recht. Sie enthält wie eigentlich jede Handcreme in der Tube 75ml.
Von der Konsistenz her kann man sie mit der Body Lotion vergleichen.
Sie zieht rasch ein und meine Hände fühlen sich nach der Anwendung weich und sehr gepflegt an.

Fazit:
Bei der Pflegedusche und der Body Lotion habe ich für mich selber festgestellt, dass mich der Duft anders als beschrieben doch eher an Gurke erinnert. Warum auch immer. Aber ich finde ihn in Ordnung. Mein Lieblingsduft wird er allerdings nicht.
Um diese Serie perfekt zu machen, hätte ich mir noch eine Fußcreme gewünscht. Denn unsere Füße benötigen (im Winter) ja genauso Pflege.
Alles in allem bin ich mit der Pflegewirkung dieser Serie speziell für den Winter höchstzufrieden.
Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass ich noch eine andere Duftrichtung der dove Pflegeduschen ausprobieren werde.
Zusammenfassend kann ich euch diese Serie wirklich ans Herz legen!

Benutzt ihr gerne Pflegeprodukte von dove? Besitzt ihr vielleicht sogar Produkte aus der "Winterpflege"-Serie?

Sonntag, 17. November 2013

Sweet 18 - Geburtstagsgeschenke

Wir haben eine Volljährige mehr auf dieser Welt! Am 07.11. bin ich 18 geworden und das Schönste daran, ist das Auto fahren ohne Begleitperson! Und einen passenden fahrbaren Untergrund habe ich auch noch bekommen.
Zudem habe ich noch ein paar andere Dinge bekommen, die ihr unten sehen könnt. :)
Seid ihr schon 18? Was findet ihr an der Volljährigkeit am Besten? :)

mein Schätzchen :

passend dazu Zubehör für mein Schätzchen:

reichlich Süßkram darf natürlich auch nicht fehlen:

eine neue Handyhülle war nach einem Jahr dringend notwendig!:

dieser schöne Kosmetikorganizer schmückt nun mein Regal:

zoeva Pinsel, eine CD für's Auto, meine ersten beiden Mac Produkte (MSF + Blush ), Schmuck, sowie ein grüner Schal und ein beige/rotes Tuch:

und von meiner lieben Cynthia habe ich ein Paket mit folgendem Inhalt bekommen :

Samstag, 16. November 2013

NOTD - essence Thermo Nagellack "01 Fantastic Girl" ("Superheroes"-LE)

Dieser Nagellack wird seinem Namen alle Ehre, denn er ist wirklich fantastisch!
Wie ihr vielleicht wisst, gibt es diesen Nagellack zur Zeit noch in der "Superheroes" Limited Edition von essence zu kaufen. Allerdings ist besonders dieser Nagellack so begehrt, dass ihr wahrscheinlich nur noch in Hinterwäldler-dm's Glück haben könntet.
Das Besondere an diesem Nagellack ist, dass er seine Farbe je nach Außen-/Körpertemperatur ändert. Bei kalten Händen ist er komplett dunkellila und bei warmen Händen pink. Noch cooler ist es aber, dass ein Ombré-Effekt entsteht, wenn eure Hände gerade warm werden.
Was ich ebenfalls mehr als positiv anmerken muss, ist, dass der Nagellack bei mir eine Woche ohne Überlack bis auf einen Finger perfekt gehalten hat! 3 Schichten waren notwendig um ein deckendes Ergebnis zu erzielen, aber das habe ich für diesen wunderschönen Effekt gerne in Kauf genommen!
Außer diesem Nagellack habe ich mir noch den "Oil Slick" gekauft, den ich euch dann nächste Woche vorstellen werde. :)
Habt ihr euch auch einen Nagellack aus der "Superheroes"-LE gekauft? Wie zufrieden seid ihr? :) 

mit kalten Händen:

wenn die Hände gerade warm werden entsteht dieser Ombré-Effekt:

Mittwoch, 13. November 2013

Film Review: Frau Ella

Endlich wieder ein neuer Film von Matthias Schweighöfer! Natürlich musste ich ihn mir anschauen und jetzt bekommt ihr im Folgenden meine Meinung zum Film. :)



Darum geht es:
"Schlimmer geht’s immer: Sascha (Matthias Schweighöfer) und sein bester Kumpel Klaus (August Diehl) genießen ihr lockeres Leben … bis Saschas Freundin Lina (Anna Bederke) schwanger wird – sie ist nur mit Baby zu haben, er nur ohne. Im Trennungsstress baut Sascha einen Unfall, und als ob der Totalschaden nicht reichen würde, hat er bald darauf die redselige Seniorin Ella (Ruth Maria Kubitschek) am Hals, die ihm aber in einem überlegen ist: Erfahrung. Und Frau Ella will mit ihren Tipps und Tricks Saschas Liebesleben wieder in Ordnung bringen… "

Trailer:

Meine Meinung:
Und wieder ein grandioser Schweighöfer-Film!
Tolle Handlung und eine sehr gute Besetzung der Rolle der Frau Ella. Von Matthias Schweighöfer ganz abgesehen. Ich mag es, dass im Film junge und ältere Menschen etwas zusammen unternehmen und sogar zusammen reisen.
Die Filmmusik war ebenfalls wieder ausgezeichnet. Besonders das Lied "Hero" von Family Of The Year, welches gleich zu Beginn des Films lief, hat es mir angetan.
Insgesamt hat mir der Film mal wieder so gut gefallen, dass ich ihn auch auf DVD haben möchte. Genauso wie ich bereits "Rubbel die Katz" und "Friendship" auf DVD besitze.
Ich freue mich schon auf seinen nächsten Film "Vaterfreuden", der im Februar 2014 in die Kinos kommt und den ich mir sicherlich auch ansehen werde!

Habt ihr euch den Film auch schon angesehen? Wie findet ihr ihn? Mögt ihr Matthias Schweighöfer?

Sonntag, 10. November 2013

NOTD - Catrice "C04 Rosebuddy"

Vor zwei Wochen konnte ich nicht anders. Ich musste mir diesen hübschen kirschroten Nagellack aus der Catrice "Eve in Bloom" Limited Edition reduziert für 1,45€ mitnehmen. Die Farbe sieht im Fläschchen einfach so hübsch aus und ich war mir sicher so einen Rotton noch nicht zu besitzen.
Ich habe ihn nun zwei Wochen in Folge getragen und muss feststellen, dass er erst in 3 Schichten perfekt deckt. Zudem ist es auf den Nägeln meiner Meinung nach nicht exakt das gleiche Rot, wie das im Fläschchen. Leider leider. Der Auftrag war auch nicht der Beste, aber auch keinesfalls enttäuschend.
Trotz allem eine klasse Farbe, auch wenn mich Auftrag, Deckkraft und Farbe auf den Nägeln nicht zu 100% überzeugen konnte.
Liebt ihr rote Nagellacke auch so sehr wie ich? :)

Samstag, 2. November 2013

Dresden Haul

Am Dienstag war ich nach langer Zeit mal wieder mit Mutti in Dresden bummeln. Dabei ist so einiges für mich zusammen gekommen. Mehr dazu dann aber unten.
Neben dem bummeln waren wir auch noch im Rundkino, welches sich direkt an der Prager Straße befindet, im Film "Frau Ella" von Matthias Schweighöfer. Eine Film Review werdet ihr von mir dazu die Tage bekommen. Aber nun zu meinem nicht gerade kleinen Haul:

H&M:
Gaaaaaanz viele Pullis wie ihr seht. Und eine neue Jogginghose war auch mal wieder nötig.

Und dann noch diese zwei hübschen Ketten. Die Linke ist silber und die Rechte ist golden. Mir persönlich gefällt die Rechte besser, Mutti aber die Linke. ;-)

TK Maxx:
Hier bin ich schon länger nicht mehr fündig geworden. Dieses Mal aber schon. Und so durfte noch ein Pullover mit, eine schöne flauschige Schlafhose und dieser wunderschön weiche und von den Farben her sehr herbstliche Schlauchschal.


Nanu Nana:
So ein schöner Deko/Schnick Schnack Laden! Da sich in der letzten Zeit immer wieder neuer Schmuck bei mir angesammelt hat, habe ich mir trotz eines bereits existierenden hübschen Schmuckständers und auch allerlei anderen Schmuckaufbewahrungsmöglichkeiten, noch diesen Art "Schmuckkleiderbügel" für reduzierte 1,95€ gekauft.
Zudem war ich schon lange auf der Suche nach einem Schokofondue und sieh da .. für 3,95€ habe ich dieses süße kleine Teil gefunden.

Depot:
Das erste Mal, dass ich im Depot etwas gekauft habe. Aber da ich dieses Jahr auf jeden Fall Plätzchen backen will, hat mir diese süße Elch-Ausstechform einfach so gut gefallen. Für 0,99€ mitgenommen.

Drogerie:
Wie könnte es anders sein .. natürlich war ich auch wieder in allen Drogeriemärkten, an denen ich vorbei gekommen bin. So habe ich mir die kleine Probe der neuen Treaclemoon Duschcreme mitgenommen. Sie riecht richtig weihnachtlich!
Außerdem habe ich im KIKO einen schönen Nagellack gefunden, der meiner Meinung nach ein guter Dupe zum Sally Hansen "Ruby Do" ist, den ich mir eigentlich kaufen wollte.
Bei Müller dann noch einen Sandlack von Misslyn, bei Rossmann einen Lack aus der aktuellen "Perfect Style"-LE von Rival de Loop und bei dm noch einen Nagellack aus der "Superheroes"-LE von essence. Ebenfalls aktuell.